Montag, 24. Dezember 2012

Auch das noch....

Nun ist er also endlich da, der Heiligabend und unser Teammitglied Struppi ist schon ganz geschafft. Dieser ganze Weihnachtstrubel....Verstehe einer die Menschen. Ob der Weihnachtsmann ihr wohl auch etwas bringt?

Donnerstag, 20. Dezember 2012

Frohe Weihnachten!

Liebe (Natur)freunde,
wir bedanken uns auf diesem Weg ganz herzlich für die tolle Zusammenarbeit und Hilfe, die wir auch in diesem Jahr wieder für unser aktuelles Elbe-Filmprojekt erfahren haben. Dabei kamen schöne Ergebnisse und Erlebnisse heraus - wie diese, nun leicht verfremdete, Trauerseeschwalben-Idylle.


Mittwoch, 19. Dezember 2012

Gute, alte Zeit - unterwegs mit dem Kinderwagen!

Da ist es mal wieder passiert - stundenlanges Kopieren am Rechner, ein unaufmerksamer Augenblick, ein Mausklick zu viel - und der gesamte Ordner mit den Elbe-Fotos ist weg! Aber zum Glück gibt's ja Recovery-Programme, wo man den ganzen Schlamassel wieder rückgängig machen kann - in ein paar Stunden Rechenarbeit...dabei tauchen allerdings nicht nur die gelöschten Bilder von eben wieder auf, sondern auch längst vergessene Schätzchen - wie die mit unserem "Kinderwagen-Ausflug"...
 Wie es zu diesem Kinderwagen-Ausflug kam?

Montag, 17. Dezember 2012

Träumen von weißer Weihnacht...


Bei dem besch.....Wetter zur Zeit, können wir von "weißer Weihnacht" nur träumen. Regen und 6 ° Celcius ist die Wirklichkeit...
video

Donnerstag, 13. Dezember 2012

Entlassung bei MacroTele-Film!


Unsere liebe Irene muss leider gehen. Sie ist zu alt und erfüllt ihre Aufgaben nicht mehr ordentlich! Wir haben ihr noch so viele Chancen gegeben, aber sie will sich einfach nicht mehr auf Neues einstellen. So weigert sie sich, neue Software zu verstehen - in einer hochmodernen Firma wie der unseren ist da kein Platz mehr für sie.

Deswegen dürfen wir jetzt Mandy in unserem Team begrüßen:

Mittwoch, 12. Dezember 2012

Der Schneemann mit dem Schlitten....


Es ist im Winter ja gar nicht so einfach zum Drehort zu kommen. da muss der Schneemann schon mal zu Tricks greifen, um zumindest das Equipment unbeschadet und möglichst einfach durch den Schnee zu transportiern...

Dienstag, 4. Dezember 2012

Da schickt man doch keinen Hund vor die Tür...


Das Wetter ist echt mies....zumindest da, wo wir noch Bilder für unseren Film brauchen. Nieselregen bei 2 Grad Celsius, Höchststrafe - da schickt man doch keinen Hund vor die Tür...

Montag, 3. Dezember 2012

Das war unser erster....



Unser erster "Expeditionen ins Tierreich"-Film mit dem Titel "Das Emsland - Niedersachsens Wilder Westen" läuft heute, 3.12.2012, um 13.15 Uhr bei 3SAT. Wer Zeit hat - viel Spaß beim Gucken!
Zum Film:


Donnerstag, 29. November 2012

Messerscharfer Halt

Beim Sichten des Materials aus diesem Jahr fielen uns eben einige schöne Details eines heimischen Säugetiers auf - man nur selten Gelegenheit, das so aus der Nähe zu betrachten:
 Wer noch nicht weiß, wer das ist - hier gibt's die Auflösung:

Echt gefährlich!!!

Endlich habe ich es schwarz auf weiß - auf Seite 88 des Buches "Die gefährlichsten Berufe der Welt" ist der Beruf des Wildlife-Fotograf oder -Filmer beschrieben....

Mittwoch, 28. November 2012

Hurra, wir sind berühmt!

Das muss an dieser Stelle auch mal gesagt werden:Endlich sind wir berühmt in Steinhagen - alle waren da, RTL, SAT1, WDR, Bildzeitung - denn wir haben Deutschlands berühmtesten Kreisverkehr, der mit der Steinhäger-Pulle mittendrauf!

Donnerstag, 22. November 2012

Der Winter kann kommen!

Der Winter kann kommen: Meine neuen Fox Ice Boots sind eingetroffen. Diesmal habe ich die Version bis - 40-Grad Celsius genommen, nachdem ich vorher drei Jahre lang mit der - 30-Grad-Version in Tarnzelten und auf Hochsitzen gesessen habe. Jaja., das muss schon sein!

Dienstag, 20. November 2012

Bauarbeiten am Seeadlerhorst

Gestern haben wir mit dem aufwändigsten Projekt für den Elbe-Film begonnen - dem Aufbau einer Kamera an einem Seeadler-Horst. In der Nähe von Dömitz trafen wir uns mit Vertretern der Biospähren-Reservatsverwaltung Schaalsee, den zuständigen Forstbeamten - und den wichtigsten Leuten an diesem Tag, den Baumsteigern des Forstamtes Ludwigslust. Hier ein kleiner Eindruck von den Bastelarbeiten, bei denen der arme Detlef Blank, der Meister-Baumsteiger, gut drei Stunden in der alten Kiefer verbracht hat.

video

Donnerstag, 15. November 2012

Nicht jugendfrei....



Erst schnüffeln und lecken, dann der Versuch und schließlich die Kopula....dieser Mufflon-Mann hat es geschaffft und ist zum Ziel gekommen...

November-Blues

Es ist geschafft - der Rohschnitt für beide Elbe-Filme ist heute Morgen fertig geworden, nach dem Svenja seit Mitte August das Material gesichtet, geordnet und geschnitten hat. Beide Filme sind nun - auch schon mit beipielhafter Musik und mit meinem glockenhellen Stimmchen für den Text versehen - auf DVD gebrannt und auf dem Weg zum NDR und MDR, wo die zuständigen Redakteurinnen nun einen Blick darauf werfen können, was wir in diesem Jahr so alles zusammen gedreht haben. Da hat sich die Crew doch mal einen Tag Pause verdient - denkt sich auch Struppi:

Montag, 12. November 2012

Hallo Weibchen, jetzt komm ich....


Die Brunft der Mufflons ist jetzt voll im Gange. Die Männchen sausen hinter den Weibchen her, riechen am Hinterteil und versuchen zu kopulieren. Noch wollen die Weibchen nicht recht...

Montag, 5. November 2012

Die sind anders....


Diese weißen Vögel sind Gäste bei uns - allerdings nicht aus dem Norden, sondern aus dem Süden und Süd-Osten Europas. Anders als die anderen Vögel, fliegen Silberreiher im Winter zu uns und verbringen hier die kalte Jahreszeit...


Mittwoch, 31. Oktober 2012

Die neue Kamera....

video

....macht sooo schöne Bilder. Okay, wir haben ziemlich geflucht, bis wir die Kamera endlich ans Laufen bekommen haben und auch der Workflow nach der Aufnahme geklappt hat...

Dienstag, 30. Oktober 2012

Der Herbst, der Herbst...

...der Herbst ist da! Vor allem an der Unterelbe - nach einem Tag Wartezeit bei Sturm und Regen kam wie vorhergesagt auf der Rückseite des Sturmtiefs kalte, glasklare Luft mit reichlich Sonne - die perfekte Bühne für 80.000 Nonnengänse, die derzeit zwischen Cuxhaven und Glückstadt rasten und sich das Gras auf den Grünländern schmecken lassen.

Donnerstag, 25. Oktober 2012

On the road again

Gerade bin ich wieder da von einer Ein-Tages-900-Kilometer-Besichtigungstour von Havelberg bis Boizenburg (9 Seeadlerhorste angeschaut, wo wir bald unsere Nestkamera anbringen müssen, damit die Seeadler davon vor der Brut nichts mitbekommen).
Der Rücken ist kaum wieder gerade gebogen, da ruft die Wettervorhersage in den Landkreis Stade. An der Unterelbe ist zurzeit der Teufel los, Gänse und Watvögel stapeln sich auf den Deichvorländern und laden zum Filmen ein ;-)).
Also kurz entschlossen das Auto wieder vollgepackt; gleich geht's los Richtung Neuhaus an der Oste, wo ich für zwei Tage mein Basislager aufschlagen werde, bis am Samstagabend das gute Wetter wieder vorbei sein wird. Von da aus wird mich ein ortskundiger Ornithologe des Landkreises Stade an die besten Stellen führen.
Hoffentlich machen die Vögel mit - vor allem möchte ich schöne Action von fliegenden Gänsemassen vor der Zeitlupenkamera erleben!

Freitag, 19. Oktober 2012

Neue Highspeed-Telekanone ist fertig

Bastel, schraub, installier - nun läuft endlich auch die Kamera passend zur Software auf dem Rechner! Ein Aufbruch in die Zukunft unseres Filmens - und ein Riesenhaufen Daten - kommen auf uns zu:

Hier noch ein paar Infos für Technikbegeisterte:

Donnerstag, 18. Oktober 2012

Sch..... Technik!

So, bei wunderschönem Sonnenschein haben wir einen ganzen Tag im Büro vertan, um uns mit dem Workflow unserer neuen Kamera zu beschäftigen. Stundenlang haben wir im Internet gestöbert, um herauszufinden, wie wir die Clips in unser Schnittprogramm laden können.

Montag, 15. Oktober 2012

Goldener Oktober in der Sächsischen Schweiz

Leider sind die Tage rar, an denen der Oktober wirklich mal "golden" ist - in der Sächsischen Schweiz haben wir so einen Tag noch erwischt.

Freitag, 12. Oktober 2012

Das Team ist komplett

Heute haben wir einen neuen Chef im Naturfilmer-Team bekommen - genauer, eine Chefin: Struppi ist bei uns eingezogen:

 Die kleine Hündin (Foxterrier/Tibetterrier-Mix) ist knapp 10 Wochen alt und mit der Trennung von Mama und Geschwistern nicht wirklich einverstanden.Noch ist das Geheule groß...

Mittwoch, 10. Oktober 2012

Auch die Damen haben eine große Klappe

Bei der Hirschbrunft - sagt ja schon der Name - hat der Hirsch, also das Männchen, das Sagen, oder besser Röhren. Von wegen - dieses Bild beweist das Gegenteil:
Wie es dazu kam?

Dienstag, 9. Oktober 2012

Eisenharte Kerle

Die Mufflons kommen in der Zwischenzeit auch langsam in Stimmung. Was in den Wäldern der Sächsischen Schweiz beim ersten Hören wie ein Gewehrschuss knallt, sind in Wirklichkeit die liebestollen Männer, die mit ihren knall-harten Geweihschnecken aufeinander prallen.
 Da wir mit der Echtzeit-Kamera mit 25 Bildern pro Sekunde drehen und deshalb auch nur eine Verschlusszeit von 1/25 sek. haben, werden die Bewegungen im Standbild verwischt - und geben dem hammerharten Kampf erst die richtige Dynamik.

Der Hirsch bereitet sich selber zu - frei nach Douglas Adams


Der dampft schon gut, der Hirsch - ist der gleich gar? Das kann man sich bei diesen Aufnahmen tatsächlich fragen. Ob sich der Hirsch tatsächlich selber zubereitet - wie bei Douglas Adams die Kuh im Restaurant am Ende des Universums - sei dahingestellt...:-))

Freitag, 5. Oktober 2012

Regen - kein Problem!


Der Regen macht ihm hier nichts aus, denn Wasser ist sein Element! Und diesmal gelang es uns nicht nur, den scheuen Fischotter beim Stöbern am Ufer zu filmen....

Donnerstag, 4. Oktober 2012

Fuchs, Du hast.......mmmhhh lecker!


Erwischt! Diesen Fuchs haben wir beim Stöbern im Schilf beobachtet. Anscheinend hat er etwas zu fressen gefunden. Aufmerksam beobachtet er die Umgebung, bevor er es sich schmecken lässt!

Mittwoch, 3. Oktober 2012

Hilfe, die Berge verschwinden...


Morgen im Riesengebirge...Etwas Nebel hat sich in den Tälern gesammelt. Genau das Bild, das wir haben wollen. Jetzt muss nur noch die Sonne herauskommen...

Dienstag, 2. Oktober 2012

Wir sehen....nichts!



Sooooo schön ist das Riesengebirge. Nebel, Nebel, Nebel....Dazu noch - was auf den Fotos nicht zu sehen ist - strömender Regen. Also nicht wirklich die Drehbedingungen, die wir uns vorgestellt haben...

Montag, 1. Oktober 2012

Vollmond.....


Vollmond über dem Elbsandsteingebirge - ein toller Anblick. Richtig hell war es gestern Abend noch, so dass im Vordergrund die Felsen zu sehen sind. Der erste Abend - ein "voller" Erfolg...

Freitag, 28. September 2012

Sammeln für den Winter....


Dresden hat nicht nur tolle Gebäude. Wer genau hinschaut, kann auch ganz viel Natur entdecken. Besonders schön ist der Große Garten in Dresden, wo wir dieses Eichhörnchen gefilmt haben.

Donnerstag, 27. September 2012

Iiihhhh oder schön?


Nicht alle mögen Spinnen. Ich bin auch nicht gerade Fan von ihnen. Aber diese hier, die mag ich wirklich. Die Wespenspinne...

Mittwoch, 26. September 2012

Echt bitter....


Die Elbe ist sicher einer der wenigen noch naturnahen Ströme Europas.Die Tierwelt ist vielfältig. Es gibt solche, die schon immer an der Elbe gelebt haben - wie Biber oder Weißstorch. Andere sind vom Menschen wieder angesiedelt worden, wie etwa der Fischotter. Andere sind sogenannte Neubürger, die fälschlicherweise bei uns leben wie Marderhund, Mink und viele Fischarten. Das ist oft bitter für die natürlich vorkommende Fauna...

Dienstag, 25. September 2012

Eine der schönsten Städte Tschechiens - Pardubice!

 
Eine der schönsten Städte Tschechiens ist Pardubice! Dort gibt es einen wunderschönen Marktplatz - umstanden von liebevoll restaurierten Renaissance-Häusern. Auf dem Marktplatz ist Autofahren verboten - eigentlich richtig...doch nicht für uns!

Montag, 24. September 2012

Und schon wieder ein prächtiger Mann.....


Schon seit ein paar Wochen ist der Vogelzug im Gange. Heckenbraunellen, Laubsänger, Rotschwänzchen und Meisen sind auf dem Weg nach Südeuropa oder Afrika. In kleinen Schwärmen fallen sie in Hecken und Waldränder ein, um dort genügend Nahrung für den Weiterflug zu fressen. Wir haben uns mal auf die Lauer gelegt....

Samstag, 22. September 2012

Kamera in Gefahr...die Wildschweine kommen!


Diese Wildschweine hatten echt Hunger. Wir hatten auf die Wiese eine Fingerkamera gestellt und die Tiere kamen immer näher...

Donnerstag, 20. September 2012

Ich bin stärker als Du...Kampf der Bussarde!

Diese beiden diesjährigen Mäusebussarde gönnten sich nicht die Butter auf dem Brot. Obwohl an dieser Stelle ein komplettes totes Reh lag, stritten sich die beiden Halbwüchsigen (vielleicht Geschwister, sie waren die ganze Zeit zusammen unterwegs) um eine kleinen Knochen mit etwas Fleisch dran.

Mittwoch, 19. September 2012

Bibber, bibber......



Heute morgen, 5.30 Uhr, es war noch dunkel und unglaublich kalt, als ich aufgestanden bin. Zum ersten Mal seit langer Zeit musste ich wieder dicke Unterwäsche anziehen. Vor Sonnenaufgang ging es dann ins Tarnzelt...

Dienstag, 18. September 2012

Illegaler Einwanderer....


Der hier will sein Gesicht nicht zeigen, weil er eigentlich gar nicht an der Elbe sein darf. Ein "illegaler Einwanderer".

Montag, 17. September 2012

Der Fernsehstar, der keiner sein sollte....


So kann es auch gehen: Eigentlich wollten wir Eichhörnchen filmen und hatten aus dem Grund ein paar Nüsse gekauft. Doch jemand war schneller....

Samstag, 15. September 2012

Neues Filmteam-Mitglied....


So, hier mal etwas, was nicht "direkt" mit unserem Elbe-Film zu tun hat. Das ist unsere neue Mitbewohnerin, die Mitte Oktober bei uns einzieht. Soviel sei verraten: Sie wird nicht "Cleo" heißen....;-))

Hirsch im Harem

Mit den ersten kalten Nächten hat jetzt endlich die Brunft des Rotwildes eingesetzt. Für den Hirsch ist das absolute Schwerstarbeit - er muss nicht nur zusehen, dass er seinen Harem zusammenhält und gegen andere Hirsche verteidigt - sondern natürlich auch seiner eigentlichen Aufgabe nachkommen.