Freitag, 29. Juni 2012

Die (Fußball)Deutschen gehen baden, die Waschbären auch

Jetzt hatten wir mal wieder die Gelegenheit, unseren (gar nicht mehr so) kleinen Waschbären zuzugucken. Der Nachwuchs hat sich toll entwickelt, aus den tapsigen Fellbündeln von vor vier Wochen sind mutige Entdecker geworden.

Donnerstag, 28. Juni 2012

Na, klappt doch...


Hat sich die blöde Autofahrt also gelohnt: Wir haben die Schwarzstörche bei der Fütterung. Das Bild ist aus der Video-Sequenz, deswegen die Unschärfen. 

Der Tierfilmer und die Autobahn...

Leider besteht Tierfilm nicht immer daraus, einfach nur Tiere zu filmen. Das Warten im Tarnzelt (auf nicht erscheinende Dachse beispielsweise) kann ganz schön langweilig und deprimierend sein. Aber es gibt noch etwas, was schlimmer ist....

Mittwoch, 27. Juni 2012

Am Fuchsbau: Stiller Besuch in der Nacht

Die Kamera ist klein, gut getarnt, und nimmt uns die Recherche vor Ort ab: Ist dieser Bau bewohnt, und wenn ja, von wem? Fuchs oder Dachs? Und wann kommen die Tiere aus ihrem Bau oder hier vorbei? Gestern Nacht haben wir einen Besucher erwischt - wie ein Geist huscht er vorbei.

Dienstag, 26. Juni 2012

Warum immer ich?...Wieder kein Glück gehabt...


Da lache ich noch! Es ist 18 Uhr. Ich sitze im Tarnzelt und warte darauf, dass die Dachse auf der Lichtung erscheinen. Wir hatten mit dem zuständigen Jagdpächter gesprochen und der meinte, die Tiere müssten seiner Erfahrung nach gegen 21 Uhr aus dem Bau kommen.

Montag, 25. Juni 2012

Wenn das so weiter geht...

Manchmal ist es super, wenn man Büroarbeit machen kann. Wenigstens beim Archivieren sehe ich die Sonne - auf den Bildern vom vorletzten Wochenende: Flussregenpfeifer bei der Brutablöse. Ansonsten herrscht hier Düsternis. Eben (11.51 Uhr!!!) musste ich Licht anmachen, um die Tastatur noch wiederzufinden. Wo sind die Wetterpropheten, die uns die Sonne versprechen??? So geht das nicht weiter, mit dem Sommer.....

Samstag, 23. Juni 2012

Wieder technisches Problem gelöst...

Es ist unglaublich, aber wir können mit unserem Schnittsystem wieder schneiden. Das letzte Update unseres AVID-Schnittprogramms hatte ja nur Probleme gemacht. Es ist höchstens jedes zweite Mal störungsfrei hochgefahren, Farbkorrektur war gar nicht möglich, wir haben unendlich viel Zeit verloren...

Freitag, 22. Juni 2012

Luftbilder der neuen Generation - mit dem Oktokopter


Heute war endlich mal Zeit, unseren neuen "Kameramann" auf Herz und Nieren zu prüfen. Er ist schwindelfrei und ermöglicht uns so, Luftbilder aus ganz neuen Perspektiven zu drehen - der Oktokopter!

Donnerstag, 21. Juni 2012

Wetterpropheten gesucht...

Gestern abend im ZDF-auslandsjournal gab es einen Beitrag über Schweizer "Wetterpropheten", die anhand von Mausgeruch,Holzspäne-Geschmack oder Pflanzenwuchs vorhersagen konnten, wie das Wetter wird - und das auch noch besser als die Meteorologen. Gibt es solche Wetterpropheten auch in Deutschland? Wenn ja - wir brauchen Eure Hilfe!

Dienstag, 19. Juni 2012

Auf Du und Du mit dem Biber - mit der Fingerkamera

Biber sind zwar oft Gemütswesen und ziemlich entspannt - aber nur, wenn man ihnen nicht zu nah auf die Pelle rückt. Um trotzdem nah dran am Biber zu sein, haben wir einen Trick benutzt.

Montag, 18. Juni 2012

Samstag, 16. Juni 2012

Am Brutplatz der Flussregenpfeifer

Die Elbe hat derzeit Niedrigwasser, und so kommen am Ufer schöne große Sandbänke zum Vorschein. Ein Brutplatz auf Zeit für die Flussregenfeifer, denn schon die nächste Flut kann alles zunichte machen.

Freitag, 15. Juni 2012

Überraschung am Abend..

Das Wetter macht mal wieder, was es will. Wolken, Sonne und Regen wechseln ich ab.Planung: Fehlanzeige. Also filmen wir, was irgendwie möglich ist. Glücklicherweise konnten wir in den letzten Tagen einiges vor die Linse bekommen. Flussregenpfeifer, "unsere" Kraniche mit inzwischen "großen" Küken, Hirsche im Abendlicht. Gestern waren wir dann unterwegs, um Biber zu filmen. Doch die ließen sich nicht blicken. Dafür wartete eine große Überraschung auf uns!!

Montag, 11. Juni 2012

Samstag, 9. Juni 2012

Nachwuchs bei den Zwergmäusen

Unsere kleinste europäische Maus, die Zwergmaus (Micromys minutus), ist ausgewachsen schon ein echter Winzling - aber erst die kleinen Mäuse - gerade mal ein Gramm wiegen sie bei der Geburt....
Wir konnten in einem Nest einer Zwergmaus-Mama Aufnahmen machen, was wegen der Größe nicht wirklich einfach ist.

Mittwoch, 6. Juni 2012

Dienstag, 5. Juni 2012

Seltener Gast beim Dreh

Heute morgen beim Rückweg vom Dreh eine schöne Überraschung - ein Zwergschnäpper!
Einige Belgefotos hier, zum richtig vernünftigen Drehen war er zu scheu:






Montag, 4. Juni 2012

Müde Mama Waschbär

Unsere Waschbären-Rasselbande scheint ihre Mama auf Trab zu halten - wir haben sie bei einem Schläfchen erwischt.


Wenn der Postmann zwei Mal klingelt...

...läuft die Kamera endlich wieder! Ziemlich überraschend  kam heute morgen gleich als erstes mit Kurier unser heiß ersehntes Ersatzteil.