Mittwoch, 12. Dezember 2012

Der Schneemann mit dem Schlitten....


Es ist im Winter ja gar nicht so einfach zum Drehort zu kommen. da muss der Schneemann schon mal zu Tricks greifen, um zumindest das Equipment unbeschadet und möglichst einfach durch den Schnee zu transportiern...

Der Schlitten unserer Kinder wird also zweckentfremdet. Kameratasche, normales und Mini-Stativ, Dolly - alles wird festgeschnürt und schon geht es durch den Wald. Okay, der Lastenesel hat`s nicht ganz einfach, die Fotografin lacht...
Zur Zeit warten wir auf schönen, starken Schneefall - möglichst, wenn es richtig hell ist. Das möchten wir mit der Zeitlupenkamera filmen. Mal sehen, heute ist die Chance gar nicht schlecht.
Ansonsten ist es jetzt eher ruhig. Archivarbeiten stehen immer noch an, außerdem bereiten wir schon ein wenig den nächsten Film vor, den wir 2014/15 drehen werden.

Kommentare:

  1. Für was so schlitten doch alles gut sind :)

    Vor allem die guten alten Holzschlitten - meiner ist heute übrigens ein Regal :)

    Lieben Gruß
    Björn

    AntwortenLöschen