Samstag, 15. September 2012

Hirsch im Harem

Mit den ersten kalten Nächten hat jetzt endlich die Brunft des Rotwildes eingesetzt. Für den Hirsch ist das absolute Schwerstarbeit - er muss nicht nur zusehen, dass er seinen Harem zusammenhält und gegen andere Hirsche verteidigt - sondern natürlich auch seiner eigentlichen Aufgabe nachkommen.


Und wenn man mal genau hinschaut - dann scheint der Herr mit seinem mächtigen Geweih und dem imposanten Röhren doch obenrum mehr zu versprechen, als untenrum dabei rauskommt....;-))

1 Kommentar:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen