Mittwoch, 25. April 2012

Jäger der Nacht...

video

Vor ein paar Wochen haben wir ja schon einen Waldkauz bei der Brut gezeigt. Jetzt sind die Jungen da. Tagsüber sitzen sie in der Baumhöhle und langweilen sich - immer gut bewacht von Mama Kauz.

Wir haben diese Aufnahmen mit einem starken Teleobjektiv gemacht. Waldkäuze sind dafür bekannt, dass sie ihre Jungen verteidigen und auch vor Angriffen auf  Tiere wie Marder, Füchse oder gar den Menschen nicht zurückschrecken. Jetzt dauert es nicht mehr lange, dann werden die jungen Käuze die Bruthöhle verlassen. Als nahezu flugunfähige "Ästlinge" suchen sie sich dann einen Platz, an dem sie vor Feinden sicher sind. Dennoch ist das Stadium das gefährlichste im Eulenleben.

Kommentare:

  1. Niedlich die Kleinen. Hoffentlich kommen sie über die ersten Wochen!
    VG Thomas

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ralph, ich habe gestern Abend auch meine Aufnahmen gemacht. Der Größenunterschied der Jungen ist sehr interessant. Wenn es das Wetter erlaubt, werde ich an einem der kommenden Abende noch mal hinfahren und versuchen, sie bei Sonnenschein aufzunehmen. Einen Rufenden Schwarzspecht habe ich auch über längere Zeit gehört. Immer aus der selben Richtung. Ein rotes und ein dunkles Eichhörnchen sind dort auch unterwegs. Es hält sich dort auch ein dunkler Rehbock auf.

    AntwortenLöschen