Samstag, 25. Februar 2012

Biber im Eis

video
Zwar kommt heute schon mal hin und wieder die Sonne aus den dichten Wolken hervor, das schöne Wetter von vor ein paar Wochen haben wir aber wirklich nicht mehr. Da macht es doch echt Spaß, die Aufnahmen zu sichten.
Stundenlang haben wir im Tarnzelt ausgeharrt und die große Eisfläche beobachtet. Kein Biber zu sehen. Waren wir doch viel zu früh und er kommt erst in der Dämmerung heraus? Aber dann plötzlich ein Knacken. Der Biber kommt langsam übers Eis und sucht sich ein paar Äste zum Fressen. Selbst bei strengem Frost bleiebn die Biber nämlich nicht ständig in ihrer Burg, sondern beißen sich teilweise sogar durch geschlossene Eisflächen, um an leckere Weidenzweige zu kommen.

1 Kommentar:

  1. Sehr schöner, interessanter Blog. Bin gespannt, wie es weitergeht und freue mich, verfolgen zu können, wie der Film entsteht. Drücke die Daumen für außergewöhnliche Aufnahmen und bestes Wetter.
    Andrea von Nuna-Tierfilm

    AntwortenLöschen